Rechte: Prunksaal Nationalbibliothek Rechte: Prunksaal Nationalbibliothek WELTTAG 2018 IN WIEN

 

"Die Welt in Wien - Wien in der Welt"

Der Welttag 2018 wurde auch heuer wieder an zwei Tagen ausgetragen:

Freitag, 16. Feb. 2018: » Führungen für blinde und sehbeeinträchtigte Besucher 
Sonntag, 18. Feb. 2018» Führungen und » Vorträge von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bei allen Führungen und Vorträgen konnten insgesamt 4.891 Gäste begrüßt werden. An diesem großen Erfolg haben 169 Austriaguides mitgewirkt! 

Die Führungen und Vorträge sind an beiden Tagen kostenlos.

Das ehemalige Völkerkundemuseum wurde nach umfassender Renovierung im Oktober 2017 als Weltmuseum Wien neu und barrierefrei eröffnet.

Es verfügt über die bedeutendsten Sammlungen in Österreich, die sich mit außereuropäischer Kultur beschäftigen. Das Weltmuseum Wien und der Verein der geprüften Wiener Fremdenführer laden blinde und sehbeeinträchtigte Besucher anlässlich des Welttages der Fremdenführer zu einem kostenlosen Rundgang durch einen Teil der umfangreichen Sammlung ein. Lassen Sie sich von Skulpturen, Masken und Kultobjekten begeistern, und erfahren Sie vor allem durch diese Objekte etwas über die vielfältigen Beziehungen Österreichs zu exotischen Ländern. Genießen Sie dabei den Zauber fremder Welten. In Umgebung zu den entsprechenden Themen sind Taststationen eingerichtet. Zusätzlich gibt es eine Lesestation mit Geschichten aus fernen Ländern und eine musikalische Station mit Instrumenten und Klangerlebnissen.

Termin:           16. Februar 2018 von 13.00 bis 17.00 Uhr
                         Kinderführung ab 12.30

Treffpunkt:     Eingangshalle im Erdgeschoß Weltmuseum Wien, Heldenplatz - Neue Burg, 1010 Wien

Der Eintritt in das Museum ist für unsere Gäste sowie deren Begleitpersonen kostenlos!

Anmeldung bitte unbedingt erforderlich bei:
Ivana Djordjevic  01/330 35 45-0, Email: 

Für Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:
Patricia Grabmayr    0664 / 321 9828, Email:
Valerie Köllner          0664 / 542 4050, Email: 

 

Allgemeiner Fremdenführer-WELTTAG im Weltmuseum

AM SONNTAG, 18. FEBRUAR 2017

MIT KOSTENLOSEN Führungen, Vorträgen UND EINTRITT

 

Welttag 2017 in WienWelttag 2017 in WienFührungen am 18. Februar 2018

Treffpunkt für die Innenführungen: die Säulenhalle des Weltmuseum Wien im Corps de Logis der Neuen Burg, Heldenplatz, 1010 Wien. Es war keine Voranmeldung nötig, Sie benötigten aber für jede Führung eine Zählkarte - diese erhielten Sie direkt am Welttag. Die Führungen und Vorträge waren kostenlos. Bitte beachten Sie: Im Weltmuseum sind KEINE RUCKSÄCKE erlaubt, und es steht nur eine beschränkte Anzahl an Schließ-fächern zur Verfügung!

Details zu den Führungen finden Sie hier:
» Führungen Welttag (pdf)

Die Führungen im Überblick
- Führung 1:  Abenteuer beginnen im Kopf (Innenführung)
- Führung 2:  "Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" - chinesisches Sprichwort (Innenführung) 
- Führung 3:  "Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag (Innenführung)
- Führung 4:  Von Rittern und Rüstungen (Innenführung)
- Führung 5:  Diplomatie in Wien (Außenführung)
- Führung 6:  Mein .... Wien! (Außenführung)

» Kinderführungen: Spezielle Führungen für Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Vorträge am 18. Februar 2018

Ab 10:30 Uhr wurden Vorträge im Forum des Weltmuseum Wien gehalten, die sich mit dem Thema des Welttags sowie Gedenkjahren des Jahres 2018 beschäftigen. Die Teilnahme war kostenlos, es gab keine Anmeldung.

Details zu den Vorträgen finden Sie hier:
» Vorträge Welttag (pdf)

Die Vorträge im Überblick
10:30 Uhr  Patrizia Kindl: Mehr Mut als Kleider im Gepäck: Ida Pfeiffer
11:00 Uhr  Mag. Dr. Hedy Fohringer: Fremde Kulinarik auf heimischem Porzellan
11:30 Uhr  Regina Engelmann: Österreicher erforschen die Welt
12:00 Uhr  KR Johann Szegö: November 1918: Das Ende der Monarchie und die Gründung der Republik 
12:30 Uhr  Pause
13:30Uhr  Dr. Christine Triebnig-Löffler: Wien und seine berühmten "Zugereisten"
14:00 Uhr  Julia Strobl, MA: Dona Leopoldina und die österreichische Brasilienexpedition
14:30 Uhr  Christa Bauer: Der König von Mallorca - Erzherzog Ludwig Salvator 
15:00 Uhr  Mag. Carles Batlle i Enrich: Das Kunstjahr 2018