WELTTAG 2018 in ÖSTERREICH & SÜDTIROL

 

AustriaguidesAustriaguidesZum Welttag 2018 der Fremdenführer werden von 16. Februar - 4. März in  8 Bundesländern in mindestens 27 Städten und Orten Gratis-führungen veranstaltet. Auch in Südtirol wurde an 12 Orten kostenlos geführt. Die Viennaguides unterstützen den Welttag und wirkten auch 2018 wieder aktiv daran mit: an Organisation, Führungen und am Inhalt des Kulturmagazins in Wien, an Organisation, Führungen und der Welttagsbroschüre in Niederösterreich sowie an Marketing und Pressearbeit in beiden Bundesländern. Das Infoservice zum Welttag

in Form dieser Seite wird von Reisegourmet zur Verfügung gestellt. Hier geht es zum SHOP

2018 haben insgesamt 9.293 Gäste an den kostenlosen Veranstaltungen zum Welttag teilgenommen. 

Die Teilnahmen verteilten sich wie folgt auf die einzelnen Bundesländer und Südtirol:

52,7% Wien, 16,7% Tirol, 11,8% Salzburg, 5,4% Oberösterreich, 5,3% Südtirol,

4,5% Niederösterreich, 1,6% Steiermark, 1,4% Kärnten, 0,6% Burgenland.

Allgemeine Information über den internationalen Welttag der Fremdenführer

Am 21. Februar 1985 wurde der Weltverband der Fremdenführervereine (World Federation of Tourist Guide Associations) mit Sitz in Wien gegründet. 1989 beschloss der Kongress dieses Weltverbandes die Durchführung des „Welttags der Fremdenführer“, der jedes Jahr rund um den 21. Februar abgehalten wird. Seit damals wird dieser Welttag auch in Wien mit verschiedenen Aktionen gefeiert.

Auf den weiteren Seiten dieser Homepage finden Sie die konkreten Aktivitäten in den einzelnen Bundesländern. Ebenso informiert auch die Austriaguides-Seite der WKO darüber!